☰ Navi

 

Helrunar: Ein Handbuch der Runenmagie

Jan Fries
Helrunar - Handbuch der Runenmagie
Jetzt bestellen!

Lesermeinungen:

Mein absoluter Favorit unter den Runenbüchern (Silver)
Dies ist Jan Fries' ganz großer Wurf zum Thema Runen. Ungewöhnlich ist vor allem der pragmatische und intutitive Ansatz, der seine chaosmagischen Wurzeln nicht verleugnen kann. Alleine der erste Teil, der sich der Herkunft der Runen widmet, ist lesenswert: endlich mal ein Autor, der zugibt, dass man keine Ahnung hat, woher die Dinger eigentlich kommen. Es werden die gängigsten Theorien erläutert, was dank Fries' lockerem und humorvollen Stil ein echtes Lesevergnügen darstellt. Bei dem praktischen Teil zur Erarbeitung der Runen hat der Autor vor den Preis den Fleis gesetzt: es gibt keine eindeutigen Definitionen zu den einzelnen Runen, nur die entsprechenden historischen Runenverse sind abgedruckt. Dafür finden sich sehr gute Anleitungen, wie man den Bedeutungen der Runen auf die Schliche kommt. Hier werden sowohl altbekannte Methoden wie die "Runengymnastik" (von Fries gründlich von ideologischem Muff befreit) aber auch ungewöhnliche Ansätze vorgeschlagen.
Weiterlesen

Ich möchte das Buch ansehen

ISODIL: Die Runen im Neuen Bewusstsein

Isa Müller
Runen im Neuen Bewusstsein
Jetzt bestellen!

Über das Buch:
Die Frage nach dem Wesen der Runen und ihrer Aktualität für unsere Zeit durchzieht dieses Werk. Unsere germanischen Vorfahren wussten um die gegenwärtige Weltenverwandlung, die „Götterdämmerung“, den Untergang der Alten Welt und das Auftauchen eines „Neuen Himmels“ und einer „Neuen Erde“. Laut Mythos schenkte Odin uns Menschen die Runen, mit deren Hilfe wir wieder Zugang zum Göttlichen, zur Einheit finden. Aus den Götterliedern der Edda, der verlässlichsten Quelle für das Runenweistum, wählt ISODIL aus, was für das Neue Bewusstsein bedeutungsvoll scheint. Auf traditionellen Inhalten fußend ordnet die Autorin den Runen zeitgemäße Begriffe und Bedeutungen zu und verwendet diese u.a. im Runenorakel. Wenn wir das Orakel befragen, so befragen wir Uns Selbst, die Quelle der Wahrheit in unserem Inneren. Die idealisierten Zeichenformen der Nordischen Runen, auch als „Magisches Futhark“ (= Alphabet) bekannt...

Über die Autorin:
Lehrerin im Ruhestand mit Lebenserfahrung,
Weiterlesen

Ich möchte das Buch ansehen

Runenkräfte. Die Praxis der Runenmagie

Nadja Berger
Runenkräfte - Praxis Runenmagie
Jetzt bestellen!

Über das Buch:
Praktische Runenbücher sind fast eine Seltenheit geworden, umso erfreulicher ist dieses neue Runenhandbuch mit schönen Karten einer medial begabten Autorin und Künstlerin.

Aus dem Inhalt:
* Runen und Götter
* Runenmysterien
* Runengesang
* Runenkarten
* Runenstellen
* Runentanz Runen
...sind ein wunderbarer Weg hin zu einer Verbindung zwischen dem Geistigen und dem Irdischen, um so diese feinen Energien fühlbarer zu machen - dieses Runenset öffnet auf leichte, spielerische Weise den Zugang zu dieser Erfahrung.

Danke für dieses Buch und die Runenkarten! (Inge K.)
In den vielen Jahren, die ich selbst mit Runen arbeite habe ich stets ein Buch/Runenset gesucht, dass den wahren Charakter der Runen auch wirklich ausdrückt. Mit dem Runenset von Nadja Berger Runenkräfte. Die Praxis der Runenmagiehabe ich endlich ein ideales Arbeitsmittel für mich selbst und für die Arbeit mit meinen Klienten gefunden.
Weiterlesen

Ich möchte das Buch ansehen

Runenmagie: Handbuch der Runenkunde

Karl Spiesberger
Runenmagie - Handbuch Runenkunde

Über das Buch:
Das Standardwerk der Runenmagie von Karl Spiesberger. Aus dem Inhalt: Runenkunde: Wiederentdecker des Runengeheimnisses / Herkunft der Runen / Runen-Kräfte / Die achtzehn Runen des Futhark / Die Rune Fa / Die Rune Ur / Die Rune Thorn / Die Runen Othil und Os / Die Rune Rit / Die Rune Ka / Die Rune Hagal / Die Rune Not / Die Rune Is / Die Rune Ar / Die Rune Sig / Die Rune Tyr / Die Rune Bar / Die Rune Laf / Die Rune Man / Die Rune Yr / Die Rune Eh / Die Rune Gibor. Runenpraxis: Runen-Stellungen (Asanas) / Runen-Griffe (Mudras) / Runengymnastik und Yoga-Atem ( Pranayama) / Die Aufnahme kosmischer und tellurischer Ströme / Runenströme und automagnetische Praxis / Runen-Meditation / Runen-Mantras (Mantra-Yoga) / Heilrunen / Runenmacht - Gedankenkraft - Erfolgsmagie / Übungshinweise / Runenmagie: Runenschutz - Runenbann - Runen-Rufung / Runenschlagen / Runen-Schutzkreis / Runenformeln / Rufung kosmischer Intelligenzen / Einleitendes und abschließendes Ritual / Runenzahl und Kabbala / Kultutensilien / Runenpendeln / Runentalismane / Runenglyphen / Runenstäbe - Runenritzen / Kult der Runenritzung / Runenglyphen / Spiralige Verbindung einzelner Runen / Spiralrune der Futhorkreihe / Glyphe entwickelt aus dem Saturnquadrat / Herstellungshinweise / Binderunen-Asanas / Runen-Tanz / Runen-Rituale / Rituale mit kombinierten Runenkräften / Steigerung des magischen Influxus / Ritual der Notwende / Ritual des Erfolges / Ritual erfolgzeitigenden Schaffenes. Runenmystik: Zurück zum Ursprung -
Weiterlesen

Runenmagie in Theorie und Praxis: Das Lehrbuch der Meister

Heiko Weppner
Runenmagie - Lehrbuch der Meister

Buchrückseite:
Dieses Buch ist eine Summe der esoterischen Runenforschung und gleichzeitig der Deutung der Runenmagie. Es ist ein wichtiger Beitrag nicht nur zur Frage nach den Anwendungsmöglichkeiten der Runenmagie, sondern auch zur Diskussion über das Magieverständnis allgemein. Der Autor vermittelt in diesem Lehrbuch die magische Funktionsweise der Runen, wie man sie anwendet und was man mit ihnen erreichen kann.

Es werden u. a. folgende Themen behandelt:
• Die ursprünglichen Runen
• Die Rune im Hyperraum
• Runologisches Voltieren
• Die Runenkabbalah
• Runologische Kampfkunst
• Runen und die Heilige Geometrie
• Das Geheimnis der Stäbe
• Analogien zur Blume des Lebens
• Idealmaß
• Skulpturen
• Runen und die sieben Hauptchakren
• Runenakupunktur
• Homöopathische Runenpotenzen
• Christliche Runenmystik


Über den Autor
Der Autor Heiko Weppner erforscht und studiert die Runen, sowie die daraus resultierenden Anwendungsmöglichkeiten, seit über einem Jahrzehnt und zählt zu den kompetentesten Fachleuten auf diesem Gebiet.